Der ERC Sonthofen gewinnt das Derby gegen den EV Lindau mit 5:2.

Die Bulls schienen das Spiel mehrfach im Griff zu haben, doch Lindau kam nochmal heran, bevor die Gastgeber das Spiel in den letzten zehn Minuten entschieden. Das erste Drittel wurde von beiden Teams mit viel Schwung angegangen und war zu Beginn weitgehend ausgeglichen. Die Bulls erarbeiteten sich jedoch immer mehr Spielanteile und verlagerten das Spiel immer wieder in das Drittel der Islanders. In der vierten Minute scheiterte Ondrej Havlicek am Pfosten und in der achten Minute rettete Michael Boehm sehenswert. In der 12. Minute klappte es dann endlich mit dem ersten Tor. Santeri Ovaska und Jayden Schubert spielten Edgars Homjakovs mustergültig frei, der Michael Boehm im Tor der Lindauer ke

Heimderby am dritten Januar gegen die Lindau Islanders

Am Freitag sind die Islanders zum nächsten Heimspiel im Stadion an der Hindelanger Straße zu Gast. Puck Drop ist wie gewohnt um 20 Uhr. Während die Islanders bereits sicher für die Meisterrunde qualifiziert sind, brauchen die Bulls dringend jeden Punkt um den Rückstand auf den zehnten Tabellenplatz aufzuholen. Laut Tabelle ist Lindau der leichteste Gegner des Restprogramms der Bulls, doch dass dieses Spiel sicherlich kein einfaches wird, wissen die Puckjäger aus Sonthofen aus dem letzten Zusammentreffen noch all zu gut. Das Spiel endete mit 5:3 zu Gunsten der Inselbewohner. Das letzte Spiel der Lindauer gegen den EV Füssen verloren sie knapp mit 2:3, doch zuletzt konnten sie fast jedem Gegne

Archiv

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.