top of page

Sieg in Dingolfing!


Am Samstag, 29.01.22 ging es zum letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde zum Tabellenführer nach Dingolfing.

Nach der 0:5 Auftaktniederlage in Sonthofen, haben die BullLadies bei den Isarstädterinnen noch eine Rechnung offen. So starteten die Damen aus Sonthofen engagiert und druckvoll in den ersten Spielabschnitt und konnten sich in der 6. Minute durch ein schönes Zuspiel von Natascha Schaffrik-Hindelang auf Vika Barmasev mit dem 0:1 belohnen. In der offenen Partie waren die Dingolfinger Damen stets kontergefährlich und kamen immer wieder mit schnellen Kombinationen ins Drittel der BullLadies, wurden hier jedoch durch die glänzend aufgelegte Torhüterin Rebecca Schütze am Torerfolg gehindert. In der 14. Minute war es dann eine gut herausgespielte Situation, die Lexi Hoffmann auf Vorlage von Celine König nutzte, um den Spielstand auf 0:2 zu erhöhen.


Im zweiten Drittel agierten die BullLadies zunehmend nervös und brachten sich dadurch, sowohl in der neutralen Zone als auch im eigenen Drittel, enorm unter Druck. In dieser Phase war es die Dingolfingerin Antonia Schott, die in der 27. Minute den 1:2 Anschlusstreffer erzielte.


So ging es mit diesem knappen Spielstand in die zweite Pause. Im letzten Spielabschnitt lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch und es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe, in dem Sonthofen den zwei Tore Abstand wieder herstellen wollte und Dingolfing auf den Ausgleich drängte, der ihnen dann in der 52. Minute durch Selina Anzinger gelang. So stand es nach 60 Minuten 2:2 und es ging für die BullLadies zum 2. Mal in dieser Saison ins Penaltyschießen.


Nachdem Rebecca Schütze ihre hervorragende Leistung über das gesamte Spiel krönte, in dem sie Ihr Tor sauber hielt und Kim Junker einen sehenswerten Penalty verwandelte, ging der Zusatzpunkt an die Mädels aus Sonthofen. Somit gehen die Sonthofenerinnen punktgleich mit Dingolfing in das letzte Wochenende der Hauptrunde und spielen am Sonntag, 06.02.22 um 17.30 Uhr im heimischen Stadion gegen Ravensburg.




bottom of page