Erfolgreiches letztes Testspiel-Wochenende

Der ERC Sonthofen schlägt am Samstag im Rückspiel erneut den Ligakonkurrenten ESC Kempten Sharks 1B mit 8:0 (3:0/4:0/1:0) und geht auch am Sonntag gegen den Landesligisten Pfronten mit 7:3 (2:1/3:0/2:2) als Sieger vom Eis.


Am Samstag musste der ERC auf einige Spieler verzichten, da die jungen Nachwuchskräfte selbst mit der U20 spielten. So standen dem Team von Peter Waibel nur 11 Mann zur Verfügung. Dennoch bestimmte der ERC das Spiel in Kempten nach Belieben und schlug die Sharks erneut deutlich mit 8:0.


Zur Generalprobe kam es dann am Sonntag gegen den Ligahöheren aus Pfronten. Beide Teams trafen in der Vorbereitung vor zwei Wochen bereits aufeinander. Dort behielten die Falcons noch die Oberhand mit 3:1.


Am Sonntag sollte sich das Blatt jedoch ändern. Zwar gingen die Pfrontner früh mit 0:1 in Führung (1. Min.), doch übernahmen die Sonthofer fortan das Spielgeschehen. Mit einem Doppelschlag drehte der ERC innerhalb von nur 27 Sekunden das Spiel. Zunächst glich Christian Engler zum 1:1 aus und Kevin Adebahr brachte die Schwarz-Gelben in Front. Danach blieb Sonthofen das agilere Team, ohne den Vorsprung weiter ausbauen zu können.


Im zweiten Drittel kam bei beiden Teams kein richtiger Spielfluss zusammen. So blieb das Spiel über weite Strecken zerfahren. Dies änderte sich jedoch in der 34. Spielminute. Vladimir Kames baute die Führung für den ERC zunächst auf 3:1 aus, um nur zwei Minuten später das 4:1 nachzulegen. Dem aber nicht genug: Mit seinem dritten Treffer an diesem Abend markierte Kames das 5:1 (37. Minute). Dabei blieb es auch bis zum Drittelende.


Im letzten Drittel entwickelte sich weitestgehend ein ausgeglichenes Spiel. Der ERC kontrollierte jedoch weiterhin die Partie. In der 50. Minute dennoch der Anschlusstreffer für die Falcons. Sonthofen blieb aber cool und stellte nur vier Minuten später den alten Abstand wieder her. David Mische erzielte das 6:2. Nur zwei Minuten später legte Mische sogar das 7:2 nach. Kurz vor Ende traf Pfronten noch zum 7:3 Endstand.


Damit schlossen die Sonthofer eine erfolgreiche Vorbereitung ab und können mit breiter Brust in das erste Saisonspiel gegen den 1. EC Senden gehen. Bully ist am kommenden Freitag, 16.10.2020 um 20:00 Uhr in der Eissporthalle Sonthofen.


Foto: Bettina Brunner




Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.