top of page

ERC Sonthofen Frauen weiterhin ungeschlagen

Nach einer langen Spielpause von vier Wochen, spielten die ERC Sonthofen Frauen am Sonntag zuhause gegen die Frauen des SC Bietigheim-Bissingen.

 

Schon in der 2. Spielminute öffnete Sophie Louise Schneider das gegnerische Tor zum 1:0. Die Hausherrinnen hielten sich oft im gegnerischen Drittel auf und Lexi Hoffmann erzielte in der 13.Minute das 2:0. Kurz vor Ende des Drittels erhöhte Sybille Kretzschmar mit einem Schlagschuss auf 3:0.


Im Mitteldrittel taten sich die Sonthofenerinnen schwerer mit den Bietigheimer Damen. In dieser Phase gelangen einige Angriffe auf das Sonthofener Tor, die aber alle von den Torhüterinnen Rebecca Schütze und Susanne Schorer abgewehrt wurden. Ohne Tore im Mittelabschnitt ging es in die zweite Pause.


Im letzten Spielabschnitt präsentierten sich die Allgäuerinnen wieder stärker, nun waren einige schöne Spielzüge zu sehen und in der 43. Minute erhöhte Sophie Louise Schneider mit ihrem zweiten Tor auf 4:0. Keine Minute später traf Kim Junker zum 5:0. Der Druck riss im Schlussabschnitt nie ab, dennoch blieb es bei diesem Endstand.

 

Am kommenden Sonntag, 17.12.23 kommt es zum Spitzenspiel gegen die Maddogs aus Mannheim.

 

Wir bedanken uns bei unseren Zuschauen, den fleißigen Helfern und dem BRK-Sonthofen.




bottom of page