ERC hat in Pfronten das Nachsehen

Das zweite Vorbereitungsspiel gegen den höherklassigen EV Pfronten hat der ERC am vergangenen Freitagabend mit 1:3 verloren. Die Gastgeber hatten die bessere Chancenverwertung und agierten routinierter. Sonthofens Mannschaft um Kapitän Christian Tarrach bot trotzdem eine gute Leistung, musste aber auch die ein oder andere Lücke im Stellungsspiel zur Kenntnis nehmen. Im ERC Tor stand neben Fabian Schütze auch Sonthofens U20 Torhüter Calvin Stadelmann, der an diesem Abend sein 1. Mannschaftdebüt feierte.

Im ersten Drittel lag das Momentum eher bei den Schwarz-Gelben. Es gab einige hochwertige Chancen, die aber nicht genutzt wurden. Im Schlussabschnitt des 1. Drittels bekam Sonthofens Denis Adebahr eine 5 + Spieldauerdisziplinarstrafe wegen eines Checks gegen den Kopf und Nackenbereich.

Ab dem zweiten Drittel bestimmten die Falcons zunehmend das Geschehen. In der 22. Spielminute war es Thomas Böck, der die Ostallgäuer in Führung brachte. Zwölf Minuten später nutzten die Mannen um Trainer Gerhard Koziol ihr Überzahlspiel zum 2:0. Torschütze war Timo Stammler. Kurz darauf, in der 37. Spielminute, war es wieder Timo Stammler der für sein Team zum 3:0 einschob. Wenige Sekunden vor Ende des zweiten Drittels konnte dann Sonthofen mit einem Powerplaytor durch Alexander Henkel auf 1:3 verkürzen.

Das letzte Drittel sollte keine weiteren Tore mehr zulassen und so endete die Partie mit 3:1 für den EV Pfronten.

Das nächste Vorbereitungsspiel findet am morgigen Sonntag um 18 Uhr in der Eissporthalle Sonthofen statt. Gegner sind die Sharks 1b des ESC Kempten.




Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.