Martin Sekera wird neuer Trainer des ERC Sonthofen.

Der 46-jährige gebürtige Tscheche übernimmt das Ruder bei den Bulls und erhält einen Vertrag für die Saison 2018/2019.


Martin begann seine Karriere 1993/1994 im Herrenbereich bei seinem Heimatverein HC Pardubice in Tschechiens höchster Spielklasse. 1995 wechselte er dann erstmals nach Deutschland zum GEC Nordhorn. Nach einer kurzen Rückkehr nach Tschechien zum HC Slezan Opava und dem HC Prerov wechselte er im Alter von 27 Jahren endgültig nach Deutschland zum ETC Crimmitschau in die damalige dritte Liga.


Nach Crimmitschau folgten Stationen bei den Lausitzer Füchsen, Dresdner Eislöwen, Moskitos Essen, Fischtown Pinguins, Selber Wölfen, EHV Schönheide 09 und wechselte schließlich von den Jonsdorfer Falken zum EV Lindau. In Summe spielte Martin somit 60 Spiele in Tschechiens höchster Spielklasse, 377 Spiele in Deutschlands zweithöchster Klasse, 372 Spiele in der Oberliga und 110 Spiele in der 4ten Liga. Egal in welcher Liga, Martin war einer der Topscorer seines Teams. Ligenübergreifend sind 350 Tore und 836 Assists seine Bilanz und Ausdruck für seine Offensivqualitäten.


Martin ist den Fans aus Sonthofen speziell aus seiner Zeit beim EV Lindau bestens bekannt: Bei einem Check zog er sich im Spiel gegen die Bulls eine schwere Halswirbelverletzung zu und beendete deswegen seine aktive Spielerkarriere zu Beginn der Saison 2016/2017.


Auch als Trainer sammelte Martin in den letzten Jahren schon erste Erfahrungen: Sowohl beim EHV Schönheide 09, als auch bei den Jonsdorfer Falken fungierte er als Spielertrainer. In der Saison 2015/2016 trainierte er die U16 des EV Lindau, 2016/2017 dann die Nachwuchsmannschaften von den Kleinschülern bis zu den Schülern. Bis zuletzt arbeitete er im Nachwuchs beim EV Lindau. Ab sofort steht er an der Bande des ERC Sonthofen und will sich im Herrenbereich als Trainer beweisen. „Martin steht für den Nachwuchs und die Ausbildung junger, talentierter Spieler. Auch seine große Erfahrung aus über 20 Jahren als Eishockeyprofi und vor allem seiner Kenntnisse des deutschen Eishockeys, spricht für das Know-How des Deutsch-Tschechen. Das hat uns letztendlich überzeugt“, so Geschäftsbereichsleiter Sport, Lukas Slavetinsky.


Wir heißen Martin in Sonthofen herzlich willkommen und wünschen ihm viel Erfolg für die neue Saison.


Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.