top of page

U15 in Peißenberg

Letztes Saisonspiel der U15 des ERC Sonthofen


Am letzten Spieltag der Saison war unsere U15 zu Gast bei den Miners in Peißenberg. Das Spiel begann auf Augenhöhe, wobei die Gäste immer wieder gefährliche Akzente setzten. Bereits in der 5. Minute erzielten die Gastgeber den Führungstreffer zum 1:0. In der 8. Minute wurde gegen den ERC eine 5-Plus-Spieldauer-Strafe für einen Bandencheck ausgesprochen. Unsere U15 kam auch in Unterzahl immer wieder zu guten Chancen, konnte sich jedoch nicht belohnen. Im Überzahlspiel legten die Miners dann in der 12. Minute nach und erhöhten zum 2:0 Drittelendstand.Bereits in der 22. Minute läuteten die Miners das 2. Drittel mit einem weiteren Treffer zum 3:0 ein. Unsere Schwarz-Gelben spielten fortan näher am Gegner und störten die Peißenberger am Spielaufbau. Der ERC erarbeitete sich immer wieder schöne Torchancen, scheiterte jedoch am gegnerischen Goalie. Das Drittel endete mit 3:0. Im letzten Drittel mobilisierte unsere  U15 nochmal alle Kräfte und übte erneut Druck auf den Gastgeber aus. In der 46. Minute konnten die Miners dann einen Konter für sich entscheiden und bauten die Führung auf 4:0 aus. Zum Ehrentreffer kam dann der ERC in der 49. Spielminute durch Luca Steinbinder. Das Zuspiel erfolgte von Niklas Ottenbreit.


Bericht: Hansjörg Müller

Foto: Dana Verfürth





Comentários


bottom of page