top of page

ERC bindet Torhütertrio für ein weiteres Jahr

Mit Fabian Schütze und Calvin Stadelmann bleiben dem ERC Sonthofen zwei bewährte Kräfte erhalten. Auch auf Backup und U20-Goalie Felix Ottenbreit können die Oberallgäuer zählen. Kopf des Trios ist der 26-jährige Fabian Schütze, der mit seiner stoischen Ruhe und Unaufgeregtheit zu den besten Goalies der Liga zählen dürfte. Dahinter lauert der junge Calvin Stadelmann, der trotz seiner gerade einmal neunzehn Jahren über eine ausgereifte Technik verfügt, wovon sich die gegnerischen Stürmer immer wieder überzeugen durften. Dritter im Bunde ist Sonthofens U20-Goalie Felix Ottenbreit. Er springt als Backup für die beiden Stammtorhüter ein. Der junge Sonthofner wird sich von seinen beiden Mitstreitern nicht nur den ein oder anderen Kniff abschauen, er wird auch unter der Anleitung von Fabian Schütze im Torhütertraining speziell auf den Einsatz in der 1. Mannschaft vorbereitet.


In der vergangenen Spielzeit parierte Fabian Schütze 403 der 438 auf seinen Kasten kommenden Schüsse. Stadelmann tat es ihm gleich und behielt bei 630 der 714 Schüsse die Oberhand.


Foto: Klaus Ottenbreit | v. l. Calvin Stadelmann, Fabian Schütze und Felix Ottenbreit





Comentarios


bottom of page