top of page

Allgäuderby gegen Kaufbeuren

Am vergangenen Freitag, den 16.12.22, fand für die Damen des ERC Sonthofen das vorletzte Spiel der Vorrunde in Kaufbeuren statt. Die Zuschauer sahen ein kämpferisches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Dabei kamen die Kaufbeurer Damen 17 Sekunden vor der Pausensirene zu ihrem ersten Tor, so ging es in die erste Drittelpause. Beide Mannschaften kamen motiviert aus der Kabine, allerdings gelang den Kaufbeurerinnen nach 18 Sekunden ein weiterer Treffer zum 2:0. Nach 3 gespielten Minuten im zweiten Abschnitt musste die Sonthofener Torhüterin jedoch erneut hinter sich greifen. Die ERC-Mädels gaben nie auf und konnten in der 6. Spielminute des zweiten Drittels durch Theresa Lichtblau auf Zuspiel von Julia Krabbat zum 3:1 verkürzen. Kurz vor der zweiten Pause gelang Kim Junker der Anschlusstreffer zum 3:2. Die Sonthofenerinnen kamen hoch motiviert zum letzten Spielabschnitt aus der Kabine. Bereits nach 7 Minuten netzte erneut Kim Junker auf Zuspiel von Julia Krabbat zum Ausgleich ein. Zwei Minuten später gelang sogar der Führungstreffer durch Christine Wagensonner auf Pass von Kathrin Bader. Die Hausherrinnen steckten jedoch nicht auf und konnten 8 Minuten vor Schluss zum 4:4 ausgleichen. Das brachte die Damen des ERC ein wenig aus dem Konzept, wodurch sie innerhalb von 2 Minuten noch zwei weitere Gegentore zum Endstand von 6:4 hinnehmen mussten. Das letzte Vorrundenspiel der ERC Frauen findet am 06.01.23 in Kempten statt.


Foto: Bettina Brunner (Beispielfoto)

Text: Vivian Adebahr




Kommentare


bottom of page