Souveräner 8:3-Erfolg bei den Erding Gladiators.

February 9, 2020

Die Bulls übernehmen damit die Tabellenführung in der Verzahnungsrunde.

 

Das Stadion der Erding Gladiators bleibt ein gutes Pflaster für den ERC Sonthofen. In der Saison 2010/2011 hatten die Bulls dort mit dem Bayernliga-Meistertitel einen der größten Erfolge der Vereinsgeschichte feiern können. Auch diesmal brachte der ERC etwas Zählbares mit nach Hause.

           

Die Bulls starteten optimal in die Partie. Die erste Überzahlsituation nutzten sie prompt durch Top-Scorer Edgars Homjakovs zur 1:0-Führung und nur 34 Sekunden später fiel sogar das 2:0 durch Vladimir Kames. So zeigten die Bulls gleich zu Beginn, wer der Herr im Hause ist. Danach boten sich dem ERC weiterhin gute Gelegenheiten, aber der junge Menno Bergmeister im Tor der Erdinger machte seine Sache sehr gut und hielt sein Team im Spiel. Kurz vor Ende des Drittels Glück für den ERC: Während die Gladiators zwei gute Einschussgelegenheiten liegen ließen, konterten die Bulls hervorragend und stellten 18 Sekunden vor Drittelende auf 3:0 durch Ondrej Havlicek.

 

Im zweiten Drittel dasselbe Bild. Sonthofen die klar spielbestimmende Mannschaft, Erding jedoch immer wieder mit Entlastungsangriffen. Einen davon konnte Hill zum 1:3 aus Sicht der Gladiators in der 27. Minute nutzen. Doch nur fünf Minuten später stellte Filip Stopinski den alten 3-Tore-Vorsprung wieder her und traf zum 4:1. Dabei blieb es auch bis Drittelende.

 

Im letzten Drittel kamen die Erdinger nochmals auf und trafen in der 48. Minute zum 2:4 durch Lorenz. Im Anschluss schaltete der ERC jedoch nochmals einen Gang hoch und zog innerhalb von 100 Sekunden davon: Vladimir Kames und Lukas Slavetinsky konnten die Überzahl mit zwei bzw. einem Treffer nutzen und schraubten das Ergebnis kurzerhand auf 7:2. Weitere drei Minuten später dann das 8:2. Filip Stopinski traf für die Bulls sechs Minuten vor Ende der Partie. In der 57. Minute traf Gantschnig zum 3:8-Endstand.

 

Durch den Sieg der Bulls und der gleichzeitigen Niederlage der Passau Black Hawks übernehmen die Bulls am Freitagabend die Tabellenführung der Verzahnungsrunde.

 

Weiter geht es für den ERC bereits am Sonntag um 18:00 Uhr daheim gegen den HC Landsberg.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 01.09.2018:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.