Unliebsame Bescherung vor Weihnachten

December 17, 2019

Eine unliebsame Bescherung brachte das Heimspiel gegen Bad Tölz. Mit Blick auf die Aufstellung der Gäste wurde den Bullladies sofort bewusst, dass ein enges Spiel oder gar ein Sieg kaum möglich sein wird: Mit Franziska Klinger und Sarah Kubiczek konnte Tölz-Trainer Alexander Marx zwei Spielerinnen aufbieten, die in den drei Tagen zuvor in Füssen mit der Frauennationalmannschaft noch gegen Schweden, die Schweiz und Finnland spielten.
„Wenn du in der Landesliga gegen einen Block mit zwei Nationalspielerinnen antreten musst, dann ist der Leistungsunterschied einfach zu groß. Deren läuferische Qualitäten, die Schusshärte und -präzision kannst du auf 60 Minuten als Landesligist nicht neutralisieren“, so Bulllady-Coach Kilian Fink. Standesgemäß standen am Ende der 2:9 (1:1, 1:6, 0:2)-Niederlage fünf Mal der Name von Stürmerin Kubiczek und zwei Mal der von Verteidigerin Klinger als Torschützen im Spielberichtsbogen. Sonthofens Tore erzielte Sonja Kullmann und Angela Kohnle.
„Natürlich sind wir trotzdem aufs Eis gegangen mit dem Willen, das Spiel zu gewinnen“, so Fink. „Und im ersten Drittel haben wir auch richtig gut dagegen gehalten.“  Doch in der ersten Drittelpause muss in der Tölzer Kabine etwas passiert sein. Es waren noch keine fünf Minuten im Mittelabschnitt gespielt, da lag der Gast mit 5:1 vorne, trotz zwischenzeitlicher Sonthofener Auszeit und Torhüterwechsel. Als es nach 28:04min 7:2 stand, drohte den Bullladies gar eine zweistellige Bescherung. „Aber die Mannschaft hat sich nicht aufgegeben, sondern erfolgreich gegen das drohende Unheil gestemmt“, freute sich Fink, der dem Einsatz der Nationalspielerinnen auch etwas Positives abgewinnen konnte: „Für die Entwicklung unserer Youngster ist das so schlecht nicht. Denn wann haben sie sonst die Möglichkeit, sich im Wettkampf mit aktuellen A-Nationalspielerinnen zu messen?“
Kurios am Rande: Trotz der vielen, auch doppelten, Powerplaysituation auf beiden Seiten, konnte keine der beiden Mannschaften ein Überzahltor, allerdings jeweils zwei Unterzahltore erzielen!
 

Spielstatistik:

 

ERC Bullladies

EC Bad Tölz

Tor: A. Barmasev, R. Schütz
Verteidigung: J. Russler, A. Kohnle, V. Barmasev, D. Grajewski, B. Blaha, S. Zellhuber, A.-K. Stoffel,
Sturm: B. Onder, A. Fischer, L. Hofer, N. Stolzenberg, C. Kullmann, N. Schaffrik-Hindelang, S. Kullmann (C)

Tor: L. Bode
Verteidigung: Y. Pietsch, F. Klinger, N. Scheidler, S. Margreiter, T. Scheid, A. Rieger
Sturm: A. Steiner, L. Fischer, S. Kubiczek, S. Hoyer, K. Heller, H. Gröbmaier, L- Pfeffer

Tore (Spielstand, Zeit, Torschützin, Assistentin, Spielsituation*
0:1 05:27min Gröbmaier
1:1 10:51min Kullmann C. (Schaffrik-Hindelang, Stolzenberg) -1
1:2 21:59min Gröbmaier (Kubiczek)
1:3 23:00min Klinger (Steiner)
1:4 24:13min Kubiczek (Gröbmaier)
1:5 24:28min Kubiczek
2:5 25:38min Kohnle -1
2:6 27:47min Kubiczek (Klinger)
2:7 28:04min Kubiczek
2:8 44:14min Klinger -1
2:9 55:59min Kubiczek (Heller, Pietsch) -1

Strafen (Zeit, Dauer, Spielerin, Grund):
 0:19min 2min Stolzenberg (Bullladies) Haken
10:32min 2min Blaha (Bullladies) Halten
12:49min 2min Fischer (Bad Tölz) Unkorrekter Körperangriff
16:50min 2min Heller (Bad Tölz) Beinstellen
19:33min 2min Barmasev V. (Bullladies) Haken
25:07min 2min Schaffrik-Hindelang (Bullladies) Unkorrekter Körperangriff
26:18min 2min Barmasev V. (Bullladies) Beinstellen
27:31min 2min Scheid (Bad Tölz) Haken
30:43min 2min Steiner (Bad Tölz) Behinderung
32:05min 2min Kubiczek (Bad Tölz) Beinstellen
38:44min 2min Blaha (Bullladies) Unkorrekter Körperangriff
39:34min 2min Schaffrik-Hindelang (Bullladies) Reklamieren
40:37min 2min Steiner (Bad Tölz) Behinderung
41:35min 2min Gröbmaier (Bad Tölz) Beinstellen
43:08min 2min Kubiczek (Bad Tölz) Stockschlag
                2min Kubiczek (Bad Tölz) Reklamieren
44:27min 2min Rieger (Bad Tölz) Unkorrekter Körperangriff
52:38min 2min Pfeffer (Bad Tölz) Behinderung
54:25min 2min Rieger (Bad Tölz) Unkorrekter Körperangriff
57:28min 2min Schaffrik-Hindelang (Bullladies) Ellbogencheck
58:27min 2min Stolzenberg (Bullladies) Unkorrekter Körperangriff (Women-Bodycheck)
60:00min 10min Heller (Bad Tölz) Reklamieren

Torhüterwechsel:
24:13min Barmasev für Schütz(Bullladies)

Spiele vom Wochenende:

ESV Kaufbeuren – ESC Geretsried 4:2
Bullladies Sonthofen – EC Bad Tölz 2:9
 

 

Aktuelle Tabelle (Rang, Mannschaftsname, Anzahl Spiele, S3*, S2*, N1*, N0*, Tore, Punkte)
1. EV Königsbrunn      7  6   0   0   1   95:  9  18
2. ESV Kaufbeuren     7   6   0   0   1  48:15  18
3. EC Bad Tölz            7  4   0   0   3   27:29  12
4. DEC Dingolfing       5   2   0   0   3   13: 28   6
5. ESC Geretsried       3   0   0   0   3     5:12   0
6. ERC Sonthofen      4   0   0   0   4      8:26   0
7. VEU Feldkirch        3   0   0   0   3      0:77   0

* Erklärungen:
Spielsituationen: +1 = einfache Überzahl, +2 = doppelte Überzahl
                            -1 = einfache Unterzahl, -2 = doppelte Unterzahl
Tabelle: S3 = Sieg mit 3 Punkten (Sieg nach 60 Minuten)
              S2 = Sieg mit 2 Punkten (Sieg nach Penaltyschießen)
              N1 = Niederlage mit 1 Punkt (Niederlage nach Penaltyschießen)
              N2 = Niederlage ohne Punkte (Niederlage nach 60 Minuten)

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Stolze Partner des ERC Sonthofen:

Besucher seit 01.09.2018:

Copyright © 2015 - 2018 ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH / Alle Rechte vorbehalten.