Am kommenden Wochenende geht es für die Bulls gegen zwei Spitzenteams der Oberliga

October 3, 2019

Am Freitag gastiert der Top-Favorit aus Deggendorf an der Hindelanger Straße und am Sonntag führt es das Team von Martin Ekrt nach Oberbayern zum EC Peiting.

 

Mit dem Deggendorfer SC empfangen die Bulls am Freitagabend um 20:00 Uhr den Top-Favoriten der Oberliga Süd in Sonthofen. Die Deggendorfer grüßen von der Spitze der Tabelle und stehen bereits da, wo sie auch am Ende der Saison stehen wollen. Das Team von Dave Allison ist bestückt mit Spitzenspielern und hat sicher auch den Königstransfer im Sommer getätigt. Mit Thomas Greilinger kam einer der torgefährlichsten Spieler des deutschen Eishockeys vom ERC Ingolstadt aus der DEL nach Deggendorf. Nach drei Spieltagen hat er dies auch schon unter Beweis gestellt: Mit fünf Toren und drei Assists belegt der gebürtige Deggendorfer Platz eins der Scorer-Wertung. Mit René Röthke und Kontingentspieler Kyle Osterberg sind zwei weitere Spieler unter den Top 10 Scorern der Oberliga Süd.

 

Für den ERC gilt es nach dem Spiel gegen Füssen Wiedergutmachung zu betreiben. Das Team von Martin Ekrt hatte in diesem Spiel das vermissen lassen, was sie in den ersten beiden Saisonspielen auszeichnete: Mut, Wille und Kampf fehlten und das gilt es nun gegen den Favoriten aus Deggendorf wieder zu erlangen. Auch wenn der Gewinn eines Punkts bereits als Riesenerfolg angesehen werden kann, möchte das Team um Kapitän Marc Sill nichts unversucht lassen.

 

Am Sonntag gastieren die Bulls dann beim alten Rivalen aus Peiting. Nach dem 6:0-Auftaktsieg daheim gegen die EV Lindau Islanders, gab es für den ECP zuletzt zwei Niederlagen: In Regensburg musste sich das Team von Martin Buchwieser mit 2:4 und vergangenen Mittwoch mit 5:6 nach Overtime daheim gegen die ECDC Memmingen Indians geschlagen geben. In der Vorbereitung trafen der ECP und ERC ebenfalls schon aufeinander. So gab es einen überzeugenden 6:4-Auswärtssieg für die Bulls. Wehrmutstropfen an diesem Abend war jedoch die schwere Verletzung von Maximilian Spöttel. Nun geht es aber um Punkte und Peiting war für die Bulls schon immer ein schweres Pflaster. Dies will der ERC diesmal ändern und rechnet sich durchaus Chancen bei den Oberbayern aus. Bully in Peiting ist am Sonntag um 18:00 Uhr.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Stolze Partner des ERC Sonthofen:

Besucher seit 01.09.2018:

Copyright © 2015 - 2018 ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH / Alle Rechte vorbehalten.