1200 Euro für die Kartei der Not

Das Spiel ging verloren, die Bulls aber haben eine gute Tat vollbracht. Im Rahmen des Allgäuer Derbys in der Eishockey-Oberliga gegen den ECDC Memmingen Indians hatte der ERC Sonthofen eine Spendenaktion initiiert. Zwei Euro von jeder verkauften Eintrittskarte für das Duell flossen in die Summe, die der Kartei der Not zugutekommt – 1200 Euro wurden für das Leserhilfswerk der Allgäuer Zeitung gespendet.


Geschäftsführer Albert Füß übergab den Scheck vor dem letzten Heimspiel stellvertretend dem Sportredakteur des Allgäuer Anzeigeblattes, Ronald Maior.

Die Begegnung der Rivalen hatten die Bulls am 10. Februar gegen die Indians dramatisch verloren. Fast 1000 Zuschauer hatten ein berauschendes Spiel gesehen, das die Indians mit 7:6 nach Verlängerung für sich entschieden.

Foto: Amon Schweizer

Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.