Heimpremiere mit Kässpatzen

November 10, 2018

Zur Heimpremiere gegen den  ESC München am Sonntag locken die Frauen des ERC Sonthofen mit dem Verkauf von selbstgemachten Kässpatzen ins Sonthofener Eisstadion. Die Mitglieder des „Gönnerkreises“ der Mannschaft profitieren zudem von verbilligten Getränken. Spielerinnen wie Offizielle hoffen dabei natürlich auf einen erfolgreichen Ausgang des Spiels, um dann gemeinsam mit den Fans auf die ersten Punkte der Saison anstoßen und vielleicht den ein oder anderen Zuschauer für einen  Beitritt in den „Gönnerkreis“ begeistern zu können.

 

„Am Sonntag ist eine einhundertprozentige Verbesserung des gesamten Spiels verbunden mit einem Sieg das Ziel“, erwartet Trainer Christoph Hadraschek eine positive Reaktion seines Teams auf die Auftaktniederlage in Königsbrunn. „Wir haben das Spiel vom letzten Samstag natürlich im Training noch einmal angesprochen und dazu einige Schwerpunkte trainiert.“

Welches Aufgebot Hadraschek am Sonntag zur Verfügung steht, wird sich erst kurzfristig entscheiden. Fraglich ist derzeit vor allem, ob die Verletzung von Barbara Onder einen Einsatz zulässt.

Definitiv verzichten muss Hadraschek auf Neuzugang Jana Dudasova. Die Slowakin, die in der  Saison 2016/17 das Trikot des VfR Angerlohe, dem Vorgängerteam des ESC München, trug, greift ab Sonntag eine Woche lang für ihr Heimatland bei der Ballhockey-Weltmeisterschaft in Bratislava zum Schläger.

 

Zum Gegner:

Für den ESC München ist das Spiel am Sonntag eine doppelte Premiere. Neben dem ersten Saisonspiel ist es auch das erste Punktspiel einer ESC-Frauenmannschaft überhaupt. Denn Fraueneishockey gibt es dort erst seit der Aufnahme der fast kompletten Frauenmannschaft des VfR Angerlohe nach dem Ende der Spielzeit 2017/18. Doch statt des mit dem Wechsel erhofften Entwicklungsschritts führten Machtkämpfe im Umfeld der Mannschaft unter anderem dazu, dass über Wochen auch die Kaderplanungen brach lagen. Den landesligaerfahrenen Abgängen (hauptsächlich zum Ligakonkurrenten Dingolfing) stehen nur eine Reihe von 15- und 16-jährigen Nachwuchsspielerinnen als Neuzugänge gegenüber, sodass das Durchschnittsalter der Mannschaft auf  17,6 Jahre gesunken ist.

 

Im Vorjahr gewann Sonthofen das Heimspiel gegen einen mit Minikader angereisten und völlig überforderten VfR Angerlohe mit 11:0, das Rückspiel in München fand wegen Personalproblemen der Münchnerinnen nicht mehr statt und wurde am grünen Tisch mit 5:0 für Sonthofen gewertet.

 

Spielbeginn am Sonntag ist um 11:45 Uhr, der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Stolze Partner des ERC Sonthofen:

Besucher seit 01.09.2018:

Copyright © 2015 - 2018 ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH / Alle Rechte vorbehalten.