Start in die neue Landesligasaison mit Auswärtsspiel in Königsbrunn

November 2, 2018

Mit einem Auswärtsspiel beim EV Königsbrunn beginnen die Frauen des ERC Sonthofen am Samstag ihren Punktspielbetrieb in der Landesligasaison 2018/2019.

Im Gegensatz zu den Allgäuerinnen stehen die Gastgeberinnen bereits im Spielbetrieb und haben sich mit Ihrem 12:0-Auftakterfolg gegen den DEC Dingolfing direkt an die Tabellenspitze der Landesliga Bayern geschossen.
Im Vorjahr gewann Sonthofen mit 6:0 und 5:1 beide Aufeinandertreffen. Doch als sich beide Teams vor drei Wochen in der Vorbereitung bereits gegenüberstanden, ging Königsbrunn mit einem 7:6 nach Penaltyschießen vom Eis.
Dass es auch in der Liga diese Saison enger werden dürfte, ist vor allem personellen Gründen bei Sonthofen geschuldet. In der neuen Saison muss Sonthofens Trainer Christoph Hadraschek auf drei bundesligaerfahrene Kräfte verzichten. Melanie Russler beendete ihre Karriere, Nadine Sill muss aus privatem Grund eine Pause einlegen und Topscorerin Larissa Swikull folgte dem Ruf der Düsseldorfer EG und schießt ihre Tore diese Saison in der Bundesliga.
Etwas überraschend konnte Teammanager Nicki Kullmann aber kurz vor Transferschluss mit der Slowakin Jana Dudasova noch einen Neuzugang präsentieren. Dudasova wechselt vom ZHKm Zvolen, mit dem sie in dieser Saison wegen des früheren Beginns der slowakischen 1. Frauenliga bereits zwei Punktspiele bestritt, und bringt vor allem weitere (internationale) Erfahrung ins Team. Die 37-jährige spielte in ihrer Karriere nicht nur in ihrem Heimatland, sondern bereits für Vereine in Tschechien, Slowenien, der Türkei und (beim SC Garmisch-Partenkirchen und VfR Angerlohe) in Deutschland.
Geschuldet ist der Wechsel Dudasovas, die in Dorfen wohnt, nach Sonthofen, also dem von ihrem Wohnort am weitesten entfernten Landesligisten, den Überredungskünsten von Mitspielerin Spielerin Silke Zellhuber, die Dudasova aus gemeinsamen Trainings in einer Hobbymannschaft kannte, und dem in der Szene bekannt guten Klima in der Sonthofener Mannschaft.
Mit der Spielerin Dudasova konnte Teammanager Kullmann sogar noch einen Neuzugang für das Off-Ice-Team gewinnen. Sonja Kullmann, Ehefrau von Manager Nicki und Kapitänin des Teams, motivierte den Lebensgefährten von Dudasova, Rainer Gmach, den sie und Mitspielerin Schaffrik-Hindelang seit nunmehr fast 19 Jahren kennen, seine langjährigen Erfahrungen in der Medienarbeit im Fraueneishockey künftig auch den Frauen des ERC Sonthofen zu Gute kommen zu lassen.
Neu in der Liga ist der ESC München, dessen Frauenteam sich aus dem fast geschlossenen Übertritt der Mannschaft des VfR Angerlohe gebildet hat. Vier Spielerinnen verließen das Team zum Ligenkonkurrenten Dingolfing, der bereits zwei Spiele absolvierte und eine Woche nach der 0:12-Auftaktniederlage gegen Königsbrunn den letztjährigen Meister Geretsried zu Hause sensationell mit 7:3 bezwang.
Das Spiel Sonthofens in Königsbrunn ist das dritte Spiel der diesjährigen Landesligasaison. Spielbeginn am Samstag ist um 16:45 Uhr, die Spielstatistik, einen Bericht sowie Stimmen zum Spiel werden im Anschluss des Spiels als Pressemitteilung versandt.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Stolze Partner des ERC Sonthofen:

Besucher seit 01.09.2018:

Copyright © 2015 - 2018 ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH / Alle Rechte vorbehalten.