Spielbericht Heimspiel Peiting

September 9, 2018

Der ERC hat das erste Heimspiel der Saisonsvorbereitung gegen den Ligarivalen Peiting mit 1:4 verloren.

 

In einer ausgeglichenen Partie, vor rund 350 Zuschauern, setzte sich der routinierte Gast durch. Beiden Mannschaften waren die intensiven Trainingseinheiten der vergangenen Wochen anzumerken.

 

In der 5. Spielminute war es Ty Morris, der den EC Peiting in Überzahl in Führung schoss. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Tim Rohrbach war es schließlich, der in der 32. Minute auf 0:2 erhöhte. Kurze Zeit später war Andres Feuerecker für den EC Peiting erfolgreich und somit stand es 0:3. Nach 51 Minuten war es dann soweit, Lukas Slavetinsky lies die heimischen Fans mit seinem ersten Tor für die Bulls aufjubeln. Kurz vor Spielende machte Lukas Gohlke den Sack zu und erhöhte auf 1:4.

 

Trotz einer engagierten Leistung unserer Jungs, ging Peiting als verdienter Sieger vom Eis.

 

Heute Abend kommt es um 18 Uhr in Peiting zum Rückspiel. Das nächste Heimspiel ist am kommenden Freitag um 20 Uhr. Zu Gast ist der starke Bayernligist HC Landsberg.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Stolze Partner des ERC Sonthofen:

Besucher seit 01.09.2018:

Copyright © 2015 - 2018 ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH / Alle Rechte vorbehalten.