ERC Sonthofen will Memmingen endlich besiegen - Stürmer Rinke erstmals dabei


Nach einem Sechs-Punktewochenende nach Maß ist der ERC Sonthofen heiß auf das Allgäu-Derby gegen den ECDC Memmingen am kommenden Sonntag (18 Uhr) in der Eissporthalle in Sonthofen. Nach dem erzielten Punkt vor zwei Wochen gegen die Indians aus Memmingen sollen es am kommenden Wochenende zu Hause drei Zähler sein. Perfekt: Der neu verpflichtete Kontingentspieler Kyle Just konnte am ersten Einsatzwochenende bereits drei Tore und einen Assist zum Erfolg der Oberallgäuer beisteuern.

Doch auch die Memminger haben sich verstärkt. Bei der Vorstellung des neuen Kontingentspielers Kirils Galoha hatten viele noch an eine Wundertüte geglaubt, doch seine Qualitäten hat der Neuzugang schon unter Beweis gestellt. Zwei Treffer und vier Assists - So die Bilanz des 21-jährigen Letten am ersten Wochenende. Schlecht für Memmingen: Er ergänzt das Team nicht etwa, sondern ersetzt vielmehr den starken bisherigen Kontingentspieler Petr Haluza, der verletzt längere Zeit ausfällt.

Auf den Spielern des ERC Sonthofen liegt ein großer Druck. Sie wissen, dass sie den Fans nach schon drei verlorenen Derbys einen Sieg schulden und dann ist da auch noch das Auswärtsspiel beim alles andere als leichten Gegner EC Peiting am Freitag (15.12., 19:30 Uhr). Für beide Spiele muss sich das Team von Trainer Heiko Vogler drei Dinge vor Augen führen: Absoluter Wille, jeder muss für den Anderen kämpfen und das Angriffsspiel der jeweiligen Gegner muss gnadenlos zerstört werden, dann sind gegen Peiting und beim Heimspiel am Sonntag gegen Memmingen viele Punkte möglich. Anders als bei Memmingen gibt’s ab Freitag sogar noch weitere Verstärkung: Ex-DEL/DEL2-Spieler Ralf Rinke greift dann ins Geschehen ein. Der Stürmer war bereits vor ein paar Wochen von Seiten der Bulls angekündigt worden und ist ab dem Auswärtsspiel in Peiting spielberechtigt.

Wichtig auch: Die Fans! Am Sonntag wollen die Bulls vor möglichst großer Kulisse einen Triumpf gegen Lieblingsfeind Memmingen feiern. Karten für das Spiel gibt es ab Mittwochnachmittag im Vorverkauf im Allgäu Outlet in Sonthofen und mittwochsabends ab 18 Uhr in der Stadiongaststätte Overtime. Hier kann immer mittwochs auch das öffentliche Training verfolgt werden. Auch die neue VIP-Tribüne ist für jeden Interessierten zugänglich.

Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.