Gute Neuigkeiten und Dauerkartenverkauf

Liebe Fans, Gönner und Sponsoren, die Meldung, dass wir zunächst keine Lizenz für die kommende Saison erhalten, war am vergangenen Freitag für alle ein Schock. Wir möchten uns an dieser Stelle für die große Solidarität und die vielen Unterstützungsmeldungen, auch von anderen Vereinen aus Eishockey-Deutschland, nochmals herzlich bedanken. Doch wie ist der aktuelle Stand? Gestern haben sich die Gesellschafter bezüglich der für die Lizenzierung fehlenden Unterlagen zusammengesetzt. An diesem Treffen konnten vereinzelte, aus terminlichen Gründen, nicht teilnehmen. Die fehlenden Zusagen erfolgten jedoch heute Vormittag. Ergebnis dieser Zusammenkunft ist, dass alle notwendigen Unterlagen umgehend

Stellungnahme zu den Berichten des DEB und der Eishockey News

Liebe Fans, Gönner und Sponsoren des ERC Sonthofen, wie einige bereits aus dem Bericht der Eishockey News vom 21.06.2019 erfahren haben, ist der ERC Sonthofen der Verein, der zunächst keine Lizenz für die Oberliga 2019/2020 erhalten hat. Wir möchten an dieser Stelle versichern, dass wir weiterhin alles versuchen, die geforderten Unterlagen in der nötigen Art und Weise vorzulegen. Doch wie konnte es so weit kommen? Wie bereits mehrfach kommuniziert, wurden die vergangenen beiden Jahre mit einem dicken Minus abgeschlossen. Dies hat verschiedenste Gründe, wie z.B. der enorme Zuschauerrückgang der vergangenen Saison, nicht zuletzt auch wegen des sportlichen Misserfolgs, und der daraus resultier

Die Bietigheim Steelers bleiben Kooperationspartner des ERC Sonthofen

Mit den Bietigheim Steelers bleibt eines der Top-Teams aus der DEL2 Kooperationspartner des ERC Sonthofen. Somit geht die Kooperation bereits in die vierte Saison. Seitens Bietigheim werden erneut Fabjon Kuqi und Robert Kneisler mit einer Förderlizenz ausgestattet. Beide kamen bereits vergangene Saison bei den Bulls zum Einsatz: Kuqi machte für den ERC zehn Spiele (6 Assists), Kneisler sieben (1 Tor / 6 Assists). In der nächsten Saison werden auch seitens Sonthofen zwei Spieler mit einer Förderlizenz ausgestattet: Keeper Konstantin Kessler sowie Stürmer Robert Hechtl sind kommende Saison für die Steelers in der DEL2 spielberechtigt. „Wir freuen uns sehr, dass die Kooperation weitergeführt wi

Maximilian Spöttel komplettiert das Quartett aus Halle

Der 23-jährige Angreifer kommt wie auch schon Tim May, Tim Marek und Dominik Patocka von den Saale Bulls aus Halle ins Oberallgäu. Der gebürtige Bad Nauheimer entstammt auch dem Nachwuchs der Roten Teufel. Im Jahr 2013/2014 debütierte er im Herrenbereich in der DEL2. Auch die folgenden zwei Jahre schnürte er die Schlittschuhe für Bad Nauheim. In insgesamt 98 Partien der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands gelangen ihm ein Tor und fünf Assists. In der Saison 2015/2016 wurde er per Förderlizenz in Neuwied in der Oberliga eingesetzt. Dort gelangen ihm in 15 Spielen respektable vier Tore und sieben Assists. In der Saison darauf führte sein Weg über Essen nach Timmendorf. Auch hier stellte e

Ein weiterer Tim für den ERC

Auch Tim May wechselt von den Saale Bulls Halle ins Oberallgäu zum ERC Sonthofen gleich zwei Spieler für die kommende Saison präsentieren. Der 28-jährige Tim May verstärkt den Sturm des ERC Sonthofen. Tim stammt aus dem Nachwuchs der Roten Teufel Bad Nauheims. In der Saison 2008/2009 debütierte er in der zweiten Mannschaft der Nauheimer in der vierten Liga. Zur Saison 2011/2012 führte sein Weg aus der Junioren Bundesliga von der U20 ins Profiteam der Bad Nauheimer. In seiner ersten Saison, konnte der Center in der Oberliga Nord zwei Tore und fünf Assists in 30 Spielen verbuchen. Im Aufstiegsjahr 2012/2013 der Roten Teufel in die DEL2, hatte er maßgeblichen Anteil. Neben Spielern wie Chris St

Archiv

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.