Jayden Schubert spielt auch nächste Saison im Dress des ERC – Martin Guth verlässt die Bulls

Jayden Schubert bleibt dem ERC Sonthofen auch in der kommenden Saison erhalten und geht somit in seine zweite Saison bei den Bulls. Der junge Deutsch-Kanadier kam kurz vor Beginn der vergangenen Saison aus der Vancouver Island Junior Hockey League (VIJHL) von den Nainamo Buccaneers und wurde zunächst mit einem Tryout ausgestattet. In dieser Zeit überzeugte Jayden die Verantwortlichen und so blieb er auch für den Rest der Saison 2018/2019. Nun bleibt der 21-Jährige dem ERC auch in der kommenden Saison erhalten. In seiner ersten Saison kam Jayden in 48 Spielen auf fünf Tore und drei Vorlagen. „Wir freuen uns, dass Jayden auch in der kommenden Saison weiter für den ERC spielen wird. Er ist noch

Jahreshauptversammlung ERC Sonthofen 1999 e.V.

Dienstag, den 14.5.2019, 19.30 Uhr, Gasthof Traube, Grüntenstraße 11, 87527 Sonthofen Tagesordnung 1. Begrüßung durch den Vorstand 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung 3. Genehmigung der Tagesordnung 4. Bericht der Abteilungen 5. Bericht des Kassenwarts 6. Bericht des Kassenprüfers 7. Wahl zweier neuer Kassenprüfer 8. Entlastung der Vorstandschaft 9. Erhöhung des Mitgliedsbeitrages, Erlass einer Beitragsordnung 10. Anträge, Wünsche, Sonstiges Die Vorstandschaft des ERC Sonthofen lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner recht herzlich ein.

Santeri Ovaska wechselt vom Bodensee ins Oberallgäu

Mit Santeri Ovaska kann der ERC Sonthofen seinen nächsten Neuzugang im Sturm präsentieren. Der 23-jährige Deutsch-Finne schnürte zuletzt für die EV Lindau Islanders die Schlittschuhe. Der in Lustenau (Österreich) geborene Stürmer wechselte vor zwei Jahren aus dem Nachwuchs vom finnischen Erstligisten SaiPa nach Deggendorf. Mit dem DSC feierte der schnelle und quirlige Stürmer prompt den Aufstieg in die DEL2 und kam in 61 Spielen auf 14 Punkte. Zur vergangenen Saison verschlug es ihn dann an den Bodensee zu den Lindau Islanders. Hier verbuchte Santeri in 50 Spielen acht Tore und 17 Assists. Nun spielt er künftig im Dress des ERC Sonthofen. „Wir sind sehr froh, mit Santeri einen weiteren junge

Treffen mit Nationaltorhüter Dustin Strahlmeier

Einen ganz besonderen Ausflug unternahmen am vergangenen Wochenende unsere Nachwuchstorhüter. Towarttrainer Klaus Ottenbreit lud zur Abschlussfahrt „Torwarttraining“ ein. Alle mitreisenden Goalies mühten sich regelmäßig im Torwarttraining ab und hatten sich diesen Ausflug redlich verdient. Torwarttrainer Roman Steiger war verhindert und konnte leider nicht am Ausflug teilnehmen. Los ging es am Samstagmittag mit einer Bowlingrunde im Big Bowl Bowlingcenter in Kempten. Unsere kleinen Goalies erwiesen sich dort als abgezockte Bowler, der erste „Strike“ ließ also nicht lange auf sich warten! Nach einer kleinen Stärkung ging es dann in die Bullen-Taxis für die Abfahrt nach Garmisch. Leider verzög

Adam Skala folgt Robert Hechtl und kommt aus Ingolstadt nach Sonthofen

Ein weiteres Talent aus dem Nachwuchs des ERC Ingolstadt schließt sich dem ERC Sonthofen an. Mit Adam Skala erhalten die Bulls einen weiteren jungen Spieler mit viel Potenzial. Der gebürtige Pilsener wurde im Nachwuchs des TSV Erding sowie zuletzt beim ERC Ingolstadt ausgebildet. In Ingolstadt spielte er zwei Jahre in der höchsten deutschen Nachwuchsliga und im letzten Jahr in der DNLII. Hier gelangen dem 20-Jährigen 17 Tore und 26 Assists in 27 Spielen. Nun folgt der Schritt nach Sonthofen und Adam möchte sich auch in der Oberliga beweisen. „Mit Adam ist es uns gelungen, einen weiteren jungen, talentierten Spieler für uns gewinnen zu können. Wie schon bei Robert Hechtl erhoffen wir uns viel

Saisonabschluss U13

Am Freitag, den 05.04.2019, startete die U13 des ERC Sonthofen Richtung Freiburg zu ihrer Abschlussfahrt. Die Mannschaft war zum 16. Ferenc – Vozar Turnier für Knaben eingeladen, einem Turnier, welches seit vielen Jahren eine feste Größe in Freiburg ist und mit internationaler Besetzung gespielt wird. Den alten Hasen im Eishockeysport wird Ferenc Vozar kein Unbekannter sein. In der Saison 1970/71 lief er für die SG Sonthofen/Oberstdorf auf und er war auch deutscher Nationalspieler. Nach Ankunft in der Jugendherberge, ging es für die Jungs und Mädels direkt in die Eishalle, wo die Eröffnungsfeier und eine Skills Competition stattfanden. Schon da sah man, dass es unsere U13 sehr schwer haben w

Torhüter Konstantin Kessler kommt aus der DEL2 von den Lausitzer Füchsen ins Oberallgäu.

Vom Zweitligisten Lausitzer Füchse hat der ERC Sonthofen den 22-jährigen Keeper Konstantin Kessler verpflichtet. Der gebürtige Berliner wird in der kommenden Saison zusammen mit Patrick Glatzel das Torhütergespann der Bulls bilden. Kessler stammt aus dem Nachwuchs der Eisbären Berlin und machte dort seine ersten Schritte in der Schüler-Bundesliga. Zur Saison 2011/2012 wechselte er zum EC Bad Tölz in den Süden und blieb dort bis zur Saison 2014/2015. Während dieser Saison wurde er bereits für die Icetigers aus Nürnberg mit einer Förderlizenz ausgestattet. Im Folgejahr wechselte er dann komplett nach Nürnberg, wurde aber per Förderlizenz bei den Löwen Frankfurt sowie erneut in Bad Tölz eingese

Was für ein Saisonabschluss -letztes Turnierwochenende unserer U11

Doppelwochenende – Tag 1: Ein letztes Mal in dieser Saison hießen unsere Gegner die Pfrontner Falcons, die Panther des Augsburger EV und die Sharks aus Kempten, welche die Turnierausrichter waren. Freundlich in Empfang genommen, waren unsere Gastgeber auch gleich der erste Gegner. Zunächst verschliefen unsere Little Bulls das Spiel, kamen dann aber langsam in Fahrt und begannen wieder ihr gewohnt kraftvolles Eishockey zu spielen. So gelang am Ende ein 10:5 Sieg gegen die Kemptner. Als nächstes sollten wir auf die Pfrontner Falcons treffen. Nach einer zu hart umkämpften Partie in deren ersten Partie gegen die Augsburger, welche abgebrochen werden musste, war die Verunsicherung der Pfrontner K

April April! (Jörg Noack erweitert seinen Aufgabenkreis bei den Bulls)

Unsere #7 Jogi Noack ist zwar sehr redegewandt, aber ein sich selbst ankündigender Stadionsprecher wird er natürlich nicht… April April! 😅 Richtig gut, weil indirekt passend, war der Kommentar von Reinhard Kovarik: „Der Rest der Mannschaft verteilt sich an Grill, Zapfanlage und Kasse“. Wir wollten ursprünglich mit unserem Aprilscherz auf die Zurückhaltung im Ehrenamt anspielen. Hierfür hatten wir eigentlich nachfolgenden Text (Auszug) vorbereitet, entschieden uns aber dann doch für den neuen Stadionsprecher Jogi: „…Während des Spiels sind beispielsweise die Strafbanksünder der Bulls angehalten, die Zuschauerränge zu beobachten, um das Ordnungspersonal zu entlasten. Die pausierenden Stur

Archiv

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.