Spielbericht vom 31. Spieltag ERC Sonthofen gegen Starbulls Rosenheim

Die Bulls feiern den zweiten Heimsieg in Folge – ERC besiegt die Starbulls Rosenheim in der Overtime mit 2:1. Das Spiel hätte für den ERC nicht besser beginnen können: Bereits in der ersten Spielminute konnte Petr Sinagl einen Alleingang verwerten und brachte somit die Bulls mit 1:0 in Führung. Danach entwickelte sich bei beiden Teams ein munteres Spiel mit Vorteilen auf Seiten der Rosenheimer. Sowohl Patrick Glatzel, als auch Lukas Steinhauer machten jedoch jegliche Chance zunichte. So blieb es beim 1:0 zur ersten Pause. Das zweite Drittel begann wie das erste endete. Die Bulls zeigten sich weiter extrem kampfstark, Rosenheim aber spielbestimmend. Sonthofen konnte sich mehrmals bei Patrick

Jahresauftakt mit Auswärtsspiel in Niederbayern

Mit dem entferntesten Auswärtsspiel, beim Tabellennachbarn in Dingolfing, starten die Frauen des ERC Sonthofen an diesem Samstag ihre Punktspielauftritte in 2019. Damit beginnen die ERC-Frauen ihre Pflichtspiele im neuen Jahr gegen den gleichen Gegner, gegen den sie das alte (beim 4:2-Heimerfolg) abschlossen. Im Gegensatz zum ersten Aufeinandertreffen beider Teams in dieser Saison treten die Allgäuerinnen diesmal eher als Außenseiter an. Denn nicht nur fehlende Spielpraxis und Trainingseinheiten sowie der am Samstag dünne Spielerkader, weswegen sogar Melanie Russler zum Rücktritt vom Rücktritt „gezwungen“ wird, machen Trainer Hadraschek Sorgen. Auch die unterschiedlichen Ergebnisse des Gegn

Letzte Spiele in der Hauptrunde: daheim gegen Rosenheim, auswärts in Garmisch

Der ERC hat – trotz Niederlage am Mittwochabend in Peiting – den Klassenerhalt gesichert. Die Löwen aus Waldkraiburg können die Bulls in der Tabelle nicht mehr überholen und müssen zusammen mit dem SC Riessersee in die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten. Mit diesem Gefühl der Sicherheit schauen die Bulls dem kommenden Wochenende zuversichtlich entgegen. Am letzten Wochenende der Hauptrunde trifft der ERC am Freitag, den 04.01.2019, um 20:00 Uhr daheim auf die Starbulls aus Rosenheim. Das Team von Trainer Manuel Kofler kommt mit fünf Niederlagen in Folge nach Sonthofen. Der letzte Sieg der Starbulls war kurz vor Weihnachten gegen den ERC. Hier gewannen die Oberbayern daheim mit 7:2. Im n

Spielbericht vom 30. Spieltag EC Peiting gegen ERC Sonthofen

Klassenerhalt gesichert – Trotz der Niederlage gegen den EC Peiting (2:6) können die Bulls für eine weitere Oberliga-Saison planen. Die gestrige Niederlage des EHV Waldkraiburg spielt den Bulls in die Karten. Das Spiel gegen den EC Peiting begann zunächst ausgeglichen. Dann übernahm zunehmend Peiting das Geschehen. Mehrmals musste Patrick Glatzel die Bulls vor einem Treffer der Gastgeber retten. In der 12. Minute war er dann jedoch machtlos: Die erste Überzahl des Spiels nutzten die Oberbayern umgehend und trafen durch Simon Maier zur 0:1-Führung. Im Anschluss blieb der ECP am Drücker, konnte aber keinen weiteren Treffer verbuchen. Das zweite Drittel begann mit einem Powerplay für die Bulls.

Wir sagen DANKE...

... für die tolle Unterstützung in Sachen Bullen-Taxis! Fertsch. Ready. Gut geworden? Wir finden schon! Unsere Bullentaxis sind verziert und schwarz oder weiß unterwegs. Vielen Dank an die Zahler, die uns haben kleben lassen und viel Spaß an alle, die damit jetzt -natürlich den Verkehrsregeln entsprechend- rumdüsen dürfen und für den Verein Werbung fahren. Unser herzliches Dankeschön gilt der Frima Held, den Rechtsanwälten Scheiber und Hanisch, der Firma Dambeck, den Big Bulls, den ERC Oldies, den Pirates, der Firma Trost, der Firma Verfürth, der Firma Liqui Moly, der Aktienbrauerei Kaufbeuren, der Firma Autoglas Allgäu, der Firma Früchte Frick und dem Versicherungsbüro Allianz Andreas Kölbl

Endspurt in der Hauptrunde: Am Mittwoch gastieren die Bulls in Peiting

Am Mittwoch, den 02.01.2019, gastieren die Bulls beim Tabellenführer aus Peiting. Die Oberbayern spielen eine hervorragende Hauptrunde. Neben der Tabellenführung kann der ECP noch weitere Spitzenpositionen aufweisen: Mit Brad Miller (12T / 26A) steht der offensivstärkste Defender in den Reihen des EC Peiting. Mit 29,9 Prozent hat der ECP das beste Powerplay und mit 87,2 Prozent zudem das beste Penalty Killing der Liga. Ebenso hat das Team von Martin Buchwieser die mit Abstand beste Chancenverwertung der Liga. Einzig in der Fairplay-Wertung sind die Peitinger einer der „Bad-Boys“ ligenweit. Die Peitinger stehen also nicht umsonst an der Tabellenspitze. Vor allem das Kollektiv der gesamten Man

Archiv

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.