Knappe Niederlage in Garmisch

Zum ersten Saisonspiel waren die Bulls beim SC Riessersee im Olympia-Eissport-Zentrum in Garmisch zu Gast. Der ERC Sonthofen musste sich zum Saisonauftakt nach 60 Minuten knapp mit 2:3 geschlagen geben. Von Beginn an war Liganeuling Riessersee das agilere Team und kam einige Male gefährlich vor das Tor der Bulls. In der 4. Spielminute jedoch zog Riessersee zwei Strafzeiten, womit sich eine 5:3 Überzahl für die Bulls ergab. Dies war der Beginn eines munteren Überzahlfestivals im ersten Drittel. Diese Gelegenheit ließen sich die Bulls nicht nehmen und kamen durch Martin Frolik im Nachschuss auf Vorarbeit von Marc Sill und Petr Sinagl zum ersten Treffer des Abends. Kurz danach traf es dann zum

Saisonstart bei den Bulls: auswärts beim SC Riessersee, daheim gegen den EV Landshut

Die Vorbereitung ist vorbei und die Punkterunde steht in den Startlöchern. Am Freitag, den 28.09.2018, beginnt die Punkterunde für die Bulls mit einem Auswärtsspiel bei Liganeuling Riessersee. Am Sonntag dann die Heimpremiere. Mit dem EV Landshut kommt ein richtig starker Gegner ins Stadion an der Hindelanger Straße. Mit dem SC Riessersse steht den Männern von Martin Sekera gleich zu Beginn der Saison ein richtig namhafter Gegner gegenüber. Die Mannschaft von Trainer Toni Söderholm kämpfte vor sechs Monaten noch um die Meisterschaft in der DEL2. Jetzt findet sich der Club in der Oberliga Süd wieder. Nach finanziellen Schwierigkeiten konnte nur durch eine Planinsolvenz ein Start in der Oberli

Unter neuer sportlicher Leitung in die Playoffs

Nach der Saison ist vor der Saison und im vergangenen Sommer hat sich einiges getan beim ERC Sonthofen. Martin Sekera hat das Ruder auf der Trainerbank übernommen und Lukas Slavetinsky die sportliche Leitung. Der Saisonstart beginnt für den ERC bei einem Neuling in der Oberliga: Am ersten Spieltag reisen die Bulls zum SC Riessersee, der nach finanziellen Problemen keine Lizenz für die DEL2 bekommen hat. Am zweiten Spieltag, den 30.09.2018, folgt um 18:00 Uhr das erste Heimspiel der Saison gegen den EV Landshut Turbulenter Sommer Die Voraussetzungen für die neue Saison waren denkbar ungünstig. Geschäftsführer Albert Füß hatte alle Hände voll zu tun. Nach der kurzfristigen Absage von Trainer u

Laufschule wieder on Ice!

Endlich ist es soweit. Am Samstag, den 29.09.2018 um 08:45 Uhr, startet wieder unsere beliebte Laufschule. Mit gewohntem Team und -ganz wichtig- mit unserem Maskottchen "Vladimir". Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen und auf eine weitere Saison mit viel Spaß. Alle Infos bekommt ihr hier. Auf geht's Sonthof!

Sonthofen verliert mit 2:5 daheim gegen Lindau und gewinnt 6:1 gegen die EA Schongau Mammuts

Am Freitag fand das Rückspiel gegen den EV Lindau statt. Nach einem starken Auswärtssieg mit 7:2 in Lindau unterlag der ERC den Gästen mit 2:5. Von der ersten Sekunde an gaben die Bulls Gas und führten das Spiel an. Lindau kam aber von Minute zu Minute besser ins Spiel. Schon in der 6. Minute ergab sich für die Gäste eine richtig gute Chance, aber Patrick Glatzel hielt sein Tor sauber. Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, mit mehreren Chancen auf beiden Seiten. In der 10. Minute war es dann soweit, das erste Tor des Abends fiel. Mit 0:1 ging Lindau durch Anthony Calabrese in Führung. Die Islanders machten immer mehr Druck und unsere 37 hatte ordentlich was zu tun. Gegen Ende des Dri

Sonthofen gewinnt verdient mit 7:2 in Lindau – Jayden Schubert absolviert erfolgreich seinen Tryout

Sonthofen gewinnt verdient mit 7:2 in Lindau – Jayden Schubert absolviert erfolgreich seinen Tryout. Mit 7:2 gewinnen die Bulls bei den EV Lindau Islanders. Nach dem 8:1 am Freitag gegen den HC Landsberg folgte der nächste, auch in der Höhe verdiente, Sieg. Anders als die Spiele zuvor war von Anfang an Tempo im Spiel der Bulls. Bereits in der ersten Spielminute ging Sonthofen mit 1:0 in Führung. Weitere Angriffe folgten, blieben aber ungenutzt. Trotz der Überlegenheit war Lindau immer wieder gefährlich. So glichen die Islanders Mitte des ersten Drittels zum 1:1 aus. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die erste Drittelpause. Das zweite Drittel begann wie das erste: Die Bulls von Beginn

Ungefährdeter Sieg gegen ersatzgeschwächte Landsberger

8:1 hieß es nach 60 Minuten in der Eissporthalle Sonthofen beim Testspiel der Bulls gegen den HC Landsberg. Vor 381 Zuschauern begannen die Bulls wiederholt sehr verhalten und überließen dem Gegner das Spielgeschehen. In den ersten 5 Spielminuten war Landsberg das wesentlich agilere Team auf dem Eis und führte bereits nach zwei Minuten mit 0:1 durch Janik Reuß. Landsberg drückte weiter und Sonthofen hätte sich nicht beschweren dürfen, wenn es nicht noch gleich 0:2 gestanden hätte. Patrick Glatzel im Tor der Bulls verhinderte jedoch schlimmeres. Im weiteren Spielverlauf wachten die Bulls allmählich auf und begannen ihr Kombinationsspiel aufzuziehen. So war es Franz Mangold in der 10. Minute,

Spielbericht 3. Vorbereitungsspiel gegen den EC Peiting

Am Sonntag fand das Rückspiel gegen den EC Peiting statt. Nach der 1:4 Niederlage am Freitag hatten die Bulls auch diesmal das Nachsehen und gingen mit 2:5 vom Eis. Trotz der Niederlage vom Freitag, wollten die Bulls an die guten Ansätze aus diesem Spiel anknüpfen. Leider verschliefen die Männer um Martin Sekera die ersten 10 Minuten total. Somit stand es zurecht bereits nach der Hälfte des ersten Drittels 0:3 aus Sicht der Bulls. Steven Wagner, Dominic Krabbat und Ty Morris trafen für Peiting. Im weiteren Verlauf des Drittels kam Sonthofen dann jedoch besser ins Spiel und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Nach der Pause starteten die Bulls besser in das zweite Drittel. Hier zei

Spielbericht Heimspiel Peiting

Der ERC hat das erste Heimspiel der Saisonsvorbereitung gegen den Ligarivalen Peiting mit 1:4 verloren. In einer ausgeglichenen Partie, vor rund 350 Zuschauern, setzte sich der routinierte Gast durch. Beiden Mannschaften waren die intensiven Trainingseinheiten der vergangenen Wochen anzumerken. In der 5. Spielminute war es Ty Morris, der den EC Peiting in Überzahl in Führung schoss. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Tim Rohrbach war es schließlich, der in der 32. Minute auf 0:2 erhöhte. Kurze Zeit später war Andres Feuerecker für den EC Peiting erfolgreich und somit stand es 0:3. Nach 51 Minuten war es dann soweit, Lukas Slavetinsky lies die heimisch

Wichtige Info für alle Dauerkartenbesitzer

Die Dauerkarten sind nun alle fertig und liegen am Freitag vor dem Spiel gegen den EC Peiting an der Kasse für euch zur Abholung bereit. Bei Bedarf, kann die DK auch gesondert abgeholt werden. Hierzu bitten wir um eine kurze Meldung an gf@erc-sonthofen.de. Ein ganz besonderes "Schmankerl" findet am Donnerstag statt. Ab ca. 20:15 Uhr könnt ihr eure Dauerkarte auch direkt bei der Mannschaft, nach deren Training, im Eisstadion / Overtime abholen. Weitere Infos gibt es hier.

Infos zum ersten Vorbereitungsspiel

Unser erstes Vorbereitungsheimspiel findet gegen die Mannschaft des EC Peiting am 07.09.2018 um 20:00 Uhr in der Eissporthalle Sonthofen statt. Eintritt: Stehplatz Erwachsene 10,00 € Erwachsene (ermäßigt) 9,00 € Heranwachsende 5,00 € Kinder Frei Sitzplatz: Erwachsene 12,00 € Erwachsene (ermäßigt) 11,00 € Heranwachsende 7,00 € Kinder 2,00 € Der Kioskbetrieb hat mit einem etwas eingeschränkten Angebot geöffnet. Bitte beachtet, dass in den Vorbereitungsspielen nur Barzahlung möglich ist! Die Bullscard haben weiterhin ihre Gültigkeit und können zu Saisonbeginn wieder wie gewohnt als Zahlungsmittel verwendet werden.

Spielbericht ESVK DNL vs. ERC

Gestern fand das erste Vorbereitungsspiel bei unserem Kooperationspartner der DNL aus Kaufbeuren statt. Vor rund 250 Zuschauern, darunter rund 150 aus Sonthofen, begannen die Bulls verhalten. Kaufbeuren spielte gut mit und kam in der Anfangsphase gleich zu mehreren guten Möglichkeiten. So ging Kaufbeuren auch in der 7. Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach dem Gegentor schalteten die Mannen um Kapitain Vladimir Kames einen Gang hoch. Neuzugang Franz Mangold wurde in der 8. Minute unfair am Torschuss gehindert und bekam einen Penalty zugesprochen. Diesen verwandelte er im 1 gegen 1 sicher. In der Folge schraubten Martin Frolik (11. und 18. Minute) sowie Michel Maaßen (13. Minute) das Ergebnis

Archiv

 

ERC Sonthofen 1999 e.V.

Hindelangerstraße 24
D-87527 Sonthofen / Allgäu

 

http://www.erc-sonthofen.de
onlineteam(at)erc-sonthofen.de

Besucher seit 15.09.2020:

Copyright © 2015 - 2020 ERC Sonthofen 1999 e.V. | Alle Rechte vorbehalten.